Spielgruppen für Kleinkinder mit Eltern  

und ohne Eltern   

 

Die ersten drei Lebensjahre des Kindes sind entscheidend und prägend für den weiteren Lebensweg.  

In unseren Kleinkindgruppen können die Kinder behutsam Kontakt zu Gleichaltrigen aufnehmen und erste soziale Fähigkeiten erwerben. Dabei stehen der strukturierte, sich wiederholende Tagesablauf und das Erleben der Jahreszeiten mit Liedern, Fingerspielen und Geschichten im Vordergrund. Für die Eltern (Großeltern, Tagesmüttern...) bietet es die Möglichkeit, erste Einblicke in die Waldorfpädagogik zu bekommen und sich beim gemeinsamen Tun auszutauschen.

 

 

 

 

An unterschiedlichen Vormittagen haben Sie und Ihr Kind die Möglichkeit gemeinsam unser Angebot zu nutzen. 

Pro Gruppe treffen sich acht bis zehn Kinder mit ihren Eltern einmal in der Woche.

Die Gruppen werden von zwei pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. 

Unsere Zeiten sind von 9.00 - 11.00 Uhr.

 

Anmeldungen zu den Gruppen finden Sie im Kulturkalender.  

Kulturkalender


 

Spielgruppe

 

Kinder ab zwei Jahren, die nach einer kurzen Eingewöhnung in der Lage sind, diese Zeit ohne ihre Eltern zu verbringen, treffen sich für zweieinhalb Stunden zum gemeinsamen Spielen, Singen und Frühstücken einmal in der Woche.

Pro Gruppe treffen sich 6-8 Kinder  

Die Gruppen werden von zwei pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut.

Unsere Zeiten sind von 9.00 -11.30 Uhr.

 

Anmeldungen zu den Gruppen finden Sie im Kulturkalender.  

Kulturkalender